Eintracht Guckheim e.V.

                   Mitglied des Deutschen Sportbundes---Mitglied des Regionalverband Karnevalistischer Kooperation--- Mitglied im Turnverein Mittelrhein  

Herzlich willkommen auf der  Website der Eintracht Guckheim.

Eintracht aktuell

Vorbereitungspiele:

Sonntag,  15.07. in Guckheim

SG Guckheim/Kölbingen II - SV Pottum 1919 e. V.   12,00 Uhr

SG Guckheim/Kölbingen  - SV Türkiyemspor Ransbach-Baumbach   14,00 Uhr 

Montag,  16.07.: in Guckheim

SG Guckheim/Kölbingen III - SV Thalheim II  20,00 Uhr 

Dienstag,  17.07.  in Freiendiez

SV Diez - Freiendiez  II - SG Guckheim/Kölbingen II  19,30 Uhr 

Mittwoch,  18.07.  in Eichenstruth

SG Fehl-Ritzhausen - SG Guckheim/Kölbingen  19,30 Uhr 

Samstag, 21.07.  in Guckheim

SG Guckheim/Kölbingen II – SG Selters/Taunus II  15,00 Uhr

SG Guckheim/Kölbingen I – SG Selters/Taunus I   17,00 Uhr

 

 

 

 

Save the Date! Zeltlager der Eintracht Guckheim

 Nach dem großen Erfolg in den vergangenen Jahren, folgt nun die nächste Runde.

Zeltlager der Eintracht Guckheim für alle Vorschulkinder bis einschließlich Kinder im 6.Schuljahr.

Auch in diesem Jahr organisiert die Tanzgruppe TEVINA das Event.

Freut euch auf ein neues Thema mit Spiel, Spaß und Abenteuer.

Das Zeltlager findet vom 27- 29. Juli 2018 an der Sportanlage in Guckheim statt.

Die Anmeldungen werden in der nächsten Woche verteilt und sind dann auch im Lebensmittelgeschäft Gerrit Hill erhältlich 

Sichert euch eure Plätze!

Die Anmeldungen können bis zum 30. Juni 2018 bei Uta Sommerhoff (Börncher 6, Guckheim) abgegeben werden.

 Bilder vom Holzland Jung Cup 2018 +Kreis Bambini Tag  in Guckheim

 

 

 

 

 

 

Michael Fasel neuer 1.Vorsitzender der Eintracht Guckheim

 

Zur diesjährigen JHV konnte der 1. Vorsitzende Bernd Wohnig 64 von 469 Mitglieder begrüßen. Als Versammlungsleiter führte Klaus Welzhofer souverän durch die drei stündige Sitzung. Nach den Ehrungen folgten die Berichte der einzelnen Abteilungen. Jörg Ochs, als komm. Jugendleiter erläuterte dass in der JSG 9 Jugendmannschaften gemeldet sind. Von den 153 Spielern sind 44 Fußballer der Eintracht aktiv. Als Highlight erwähnte Ochs die trad. Fahrt nach Rust und der Holzland-Jung-Cup. Beides findet auch in diesem Jahr wieder statt. Mit dem Ausscheiden von 5 langjährigen Trainern werden nun dringend Betreuer und Trainer für Bambini bis A-Jugend gesucht. Für die Alte Herren berichtete Peter Jung; mit 28 Spielen, Silvesterlauf, Wandertag und Skatturnier waren die Männer sehr aktiv. Die Abteilung Tanz/Gymnastik konnte auch nur positives berichten. Lobenswert die guten Platzierungen bei den Tanzturnieren. Die 8 Kinderturn- und Tanzgruppen werden alle ehrenamtl. trainiert. Außerdem bietet die Eintracht 5 versch. Kurse für Männer und Frauen an. Thomas Wörsdörfer berichtete über den erfolgreichen Karneval. Trotz den erforderlichen Auflagen, hohe Kosten und sehr viel Arbeit war es wieder eine ereignisreiche Session. Alle Sitzungen präsentierten ein ansprechendes Programm und am Zug nahmen 55 Gruppen mit 987 Personen teil. Der Shuttle- Service und die 15, im Dorf verteilten Dixies kamen bei den Zuschauern sehr gut an. Auch die 3 Fußball- Seniorenmannschaften spielen eine sehr erfolgreiche Saison. Michael Jung legte in seinem Bericht den Fokus auf das aktuelle Geschehen; auf die sehr guten vorderen Platzierungen und die Teilnahme am Kreispokalendspiel. Am 9.08.18 wird die Lotto-Elf gegen Eintracht und Freunde unter der Schirmherrschaft von Hendrik Hering spielen. Anhand von Power Präsentationen erfolgte der ausführliche Überblick über die Vermögenslage von Kassierer Roman Baldus. Die beiden Kassenprüfer bestätigten eine ordnungsgemäßigte geführte Kasse. Geschäftsführer Joachim Jung gab einiges an Statistik bekannt. In einem kurzen Rückblick erwähnte er die vielen Veranstaltungen, Sitzungen und Projekte. Die großzügige Spende an die First-Responder aus Weltersburg, und die Unterstützung für Aus- und Fortbildungen der Trainer. Die neue Ehrenordnung tritt ab 1.1.2019 in Kraft. Bernd Wohnig gibt nach 10 Jahren seinen Vorsitz ab und Peter Jung legt als Abt. AH sein Amt nieder. Beiden wurde für die langjährig geleisteten Tätigkeiten mit einem Präsent gedankt. In seiner Abschlussrede lobte Wohnig die gute Zusammenarbeit und dankte allen Trainern, Betreuern, Funktionären und Sponsoren für ihre Unterstützung. Als neuer Vorsitzender bedankte Michael Fasel sich für das Vertrauen der Versammlung und gab einen kurzen Ausblick auf seine Pläne.

 

 

Bernd Wohnig ehrt langjährige Mitglieder für ihre Treue

25 Jahre Mitgliedschaft: Roman Baldus, Laura Onnfryk, Silvia Funke, Anna Brodbeck

40 Jahre Mitgliedschaft: Sandra Schönberger, Adrian Fasel, Roman Kurtenacker, Engelbert Fasel, Christa Fasel, Marion Schneider, Daniela Krissel, Christel Kaiser, Elisabeth Müller, Klaus Welzhofer, Wolfgang Gläser

50 Jahre Mitgliedschaft: Bruno Koch