Eintracht Guckheim e.V.

                   Mitglied des Deutschen Sportbundes---Mitglied des Regionalverband Karnevalistischer Kooperation--- Mitglied im Turnverein Mittelrhein  

Herzlich willkommen auf der  Website der Eintracht Guckheim.

Eintracht aktuell

Die neue SG Aktuell ist da. Zur Dreifach Veranstaltung in Guckheim am  20.10. 19 !!!

Nicht verpassen !!!

SG Aktuell Ausgabe 5
SG Aktuell Ausgabe 5 2019-2020
SG Aktuell Ausgabe 5 2019-2020.pdf (3.17MB)
SG Aktuell Ausgabe 5
SG Aktuell Ausgabe 5 2019-2020
SG Aktuell Ausgabe 5 2019-2020.pdf (3.17MB)

 


Ü45 Guckheim/Kölbingen           -              Ü45 Ruppach                    3:6  (Halbzeit 2:2)

Ein Schlüsselbeinbruch  - ein Comeback nach 8 Jahren – eine hohe Niederlage und zum Schluss noch “übergetreten”

Mit diesen Schlagworten kann man den gestrigen Abend kurz und bündig zusammenfassen. Doch der Reihe nach. Zum letzten Spiel des Jahreswaren die Sportfreunde aus Ruppach zu Gast. Personell konnten wir aus dem Vollen schöpfen. Allerdings erwischte Ruppach den besseren Startund ging nach wenigen Minuten mit 1:0 in Führung. Wir schüttelten uns und Lars Neu gelang mit einem satten Schuss, nach guter Vorarbeit von Frank Pistor,der 1:1 Ausgleich. Nur wenig später hatten wir das Spiel gedreht als der gut aufgelegte Thorsten Kehr den wieselflinken Frank Pistor in Szene setzte und dieser überlegt zur 2:1 Führung vollendete. Danach hatten wir noch einige gute Gelegenheiten, vor allem nach Eckbällen. Leider fehlte immer ein paar Zentimeter. Kurz vor der Halbzeit gelang den Gästen dann der 2:2 Ausgleich, bei dem Torsten über Jörg Ochs so unglücklich hinfiel, das er sich dabei das Schlüsselbein brach. Er wurde ins Krankenhaus gebracht und wird sich einer Operation unterziehen müssen. An dieser Stelle wünschen wir Dir lieber Torsten schnelle und gute Genesung. Irgendwie waren wir alle etwas geschockt. Und als der Coach dann noch 120 Jahre geballte Erfahrung (Karl Heinz und Klaus) auswechselte waren wir in der Rückwärtsbewegung zu anfällig. Das nutzten die Gäste klever aus und führten auf einmal sage und schreibe 5:2. Lars Neu gelang zwar noch etwas Ergebniskorrektur zum 3:5 aber Ruppach setzte mit dem 6:3 dann den Schlusspunkt. Alles in allem eine vermeidbare Niederlage – zumal noch in dieser Höhe. Besonders erwähnenswert ist, dass der 49-jährige Jörg Singer nach 8 Jahren ohne Fußball ein gelungenes Comeback feierte. Damit beenden wir die Ü45 Saison mit 4 Siegen – 1 Unentschieden und 4 Niederlagen bei 28:36 Toren. Man kann sagen, dass es bei den Ü45 Spielen in diesem Jahr nie langweilig war. Pro Spiel fielen im Schnitt 7 Tore. Weitere Statisitik findet ihr im Anhang. Schön war der tolle Zusammenhalt innerhalb der Truppe. Nach dem Spiel schalteten wir dann nochmal einen Gang hoch und fachsimpelten bei dem ein oder anderen kühlen Bierchen. Auf einmal war es Viertelnacheins!!!Man könnte sagen, der ein oder andere hat “übergetreten”.

 Es spielten:  Jorge Ochs, Karl-Heinz Baldus, Adi Fasel, Torsten Ochs, Undo Hannappel, Klaus Wüst, Thorsten Kehr, Stephan Zorn, Lars Neu, Ralf Horz, Frank Pistor, Martin Jeuk, Fathi Abdo, Jorge Singer, Thomas Goldhausen, Christof Jeuk.


1:Mannschaft 2019/2020 A-Klasse



2.Mannschaft 2019/2020 B-Klasse


Mit der Eintracht Guckheim das deutsche Sportabzeichen erwerben

Auch in diesem Jahr bietet die Eintracht wieder die Möglichkeit das Deutsche Sportabzeichen zu absolvieren. Es geht nicht einfach nur um Laufen, Springen ,Werfen. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Aus jeder dieser Disziplingruppen muss eine Übung erfolgreich abgeschlossen werden. Unter vielen Alternativen kann sich jeder das aussuchen was er am besten kann. z.B. walken statt Sprintlauf. Mitmachen können alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene, natürlich auch Nichtmitglieder. Angesprochen sind alle die ihre Fitness testen möchten und gerne in der Gruppe aktiv sind.

Unter der Leitung von Michael Fasel, lizensierter Trainer, werden wir uns dann wöchentlich jeden Donnerstga ab 17:30 Uhr im Schulstadion Westerburg treffen.  

Infos und Anmeldungen bei Michael Fasel (Hofacker) und Tatjana Schöndorf